Installation und Verwendung von Wägezellen

- 2021-04-09-

1. Wenn im Hinblick auf die horizontale Einstellung ein einzelner Spannungssensor verwendet wird, muss die Montageebene seiner Basis mit einer Füllstandsanzeige eingestellt werden, bis sie horizontal ist.

2. Bestimmen Sie die Nennlast der Wägezelle gemäß dem Bereich der Wägezelle in der Bedienungsanleitung.

3. Die Montagefläche des Sensorsockels muss so flach und sauber wie möglich sein, ohne Fett oder Film. Die Montagebasis selbst muss eine ausreichende Festigkeit und Steifigkeit aufweisen, die normalerweise höher ist als die Festigkeit und Steifigkeit des Sensors.

4. Das Kabel darf nicht von selbst verlängert werden. Wenn eine Verlängerung erforderlich ist, muss die Verbindung geschweißt und ein feuchtigkeitsbeständiges Dichtmittel hinzugefügt werden.

5. Verwenden Sie am besten einige Leitbleche um die Wägezelle, um die Wägezelle abzudecken.

6. chemische Korrosionsbeständigkeit. Es wird empfohlen, die Außenfläche des Wägesensors während der Installation mit Vaseline zu bedecken, direktes Sonnenlicht zu vermeiden und an Orten mit drastischen Änderungen der Umgebungstemperatur zu verwenden.


7. Das Kabel des Sensors muss weit von der starken Stromleitung oder dem Ort mit der Pulswelle entfernt sein. Im Falle eines unvermeidbaren Wettbewerbs muss das Kabel des Wägesensors separat durch das Eisenrohr geführt und der Verbindungsabstand so weit wie möglich verkürzt werden.

8. Bestimmen Sie die Nennlast des verwendeten Sensors entsprechend dem Bereich der Wägezelle. Obwohl die Wägezelle selbst eine gewisse Überlastfähigkeit aufweist, sollte diese während der Installation und Verwendung so weit wie möglich vermieden werden. Manchmal kann eine kurzfristige Überlastung den Sensor dauerhaft beschädigen.

9. Bei hochpräzisen Anwendungen müssen nach 30-minütigem Vorheizen Wägesensoren und -instrumente verwendet werden.

10. Der Sensor muss in einem trockenen, belüfteten Raum ohne ätzendes Gas aufgestellt werden.

11. Die Wägezelle muss sorgfältig behandelt werden, insbesondere bei Sensoren mit geringer Kapazität, die Aluminiumlegierung als elastischen Körper verwenden. Stöße oder Stürze, die durch Vibrationen verursacht werden, können zu großen Ausgangsfehlern führen.

12. Achten Sie beim Entwerfen und Installieren der Ladevorrichtung darauf, dass die Aktionslinie der Ladekraft mit der Kraftachse des Spannungssensors übereinstimmt, um den Einfluss der geneigten Last und der exzentrischen Last zu minimieren.

13. In unvermeidbaren Fällen müssen Schutz- oder Minderungsvorrichtungen installiert werden.

14. Um zu verhindern, dass der hohe Strom direkt durch den Sensorkörper fließt und den Sensor beschädigt, ist es verboten, nach der Installation des Sensors ein elektrisches Schweißen durchzuführen.

15. Besonderes Augenmerk ist auf die Installation der Wägezelle zu legen, und die Schraube in der Tiefe an beiden Enden darf den Verformungsbereich nicht berühren.

16. Wenn Sie eine Wägezelle mit Überlastschutz verwenden, setzen Sie keinen Staub und andere Partikel in den Spalt. Die Position des Spaltes ändert sich während des Gebrauchs geringfügig und es dürfen keine Hindernisse vorhanden sein. Stellen Sie sicher, dass die oberen und unteren Schrauben installiert sind, die Rundlaufgenauigkeit von Ober- und Unterseite nicht größer als 0,03 ist und die Vertikalität des Montagezubehörs und der Mittelachse weniger als 0,03 beträgt.